Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Webseite zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GT News November Körperschaftssteuersatz wird mit dem 1.1.2017 auf 19 % erhöht

Nach erneuter Abstimmung hat das slowenische Parlament am 19. 10. 2016 die Änderungen des Körperschaftssteuergesetzes (im Weiteren ZDDPO-2N) verabschiedet. Die Gesetzesnovelle wurde im Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 68/2016 vom 4. 11. 2016 veröffentlicht. Es wurde nun endgültig beschlossen, dass der Körperschaftssteuersatz von 17 % auf 19 % erhöht wird. Der neue Steuersatz wird ab dem 1.1.2017, also mit dem Steuerjahr 2017 angewendet.

 

Weitere wichtigen Neuigkeiten nach der Gesetzesnovelle ZDDPO-2N:

  • die Abschreibung des "Goodwills" wird für Körperschaftsteuerzwecke steuerlich nicht anerkannt;
  • die Begünstigung für finanzielle Unterstützung der politischen Parteien gemäß dem Absatz 3 des Artikels 59 des ZDDPO-2 wird aufgehoben;
  • Änderung auf dem Gebiet der Risikokapitalgesellschaften: Aufhebung des Steuersatzes 0%.

 Die Gesetzesnovelle ZDDPO-2N ist ein Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt der Republik Slowenien in Kraft getreten und wird ab dem 1.Januar 2017 angewendet.

 

 

Download PDF [56,5 KB]

 

 

Die hier enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und basieren auf Tatsachen, welche sich ändern können. Diese Informationen gelten nicht als Buchhaltungs-, Rechts- und Steuerberatung durch Grant Thornton Slowenien an den Leser und sollten ebenso wenig derart ausgelegt werden. Diese Materialien müssen nicht bestimmten Situationen angemessen sein oder für die Verwendung unter gewissen Umständen geeignet sein und sie können der Berücksichtigung einiger hier außer Acht gelassenen steuerrechtlichen und anderen Faktoren bedürfen. Es ist daher geboten – bevor sie jegliche Entscheidungen aufgrund dieser Informationen treffen – Kontakt mit Grant Thornton Slowenien oder anderen Steuerexperten aufzunehmen. Änderungen der steuerlichen Gesetzgebung sowie andere Faktoren können - ggf. auch rückwirkend – die hier präsentierten Ausführungen beeinflussen. Grant Thornton Slowenien übernimmt keine Verantwortung für das In-Kenntnis-Setzen der Leser von diesen Änderungen.